Skip to main content

Erklärung zum Datenschutz

Kurzübersicht

Wir freuen uns über deinen Besuch bei Foundera. Wir nehmen den Schutz deiner Personendaten sehr ernst und möchten, dass unsere Kunden wissen, welche Daten wir erheben, verwenden und weitergeben. Unser Ziel ist es, grösstmögliche Transparenz in Bezug auf Personendaten zu gewährleisten, weshalb wir nachfolgende Massnahmen getroffen haben, um die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen einzuhalten.

A. Empfehlung

Melde dich bei Social Media-Apps und Online-Konten ab, bevor du Websites besuchst (z.B. bei YouTube, Facebook, LinkedIn, Instagram, Pinterest, Twitter etc.). Andernfalls wird dein Surfverhalten von den Anbietern dieser Dienste aufgezeichnet und deinem Profil zugeordnet. Ohne vorherige Abmeldung zeichnen diese Anbieter auch den Besuch dieser Website auf, obwohl auf dieser Website keine Verbindungen zu solchen Anbietern eingebunden sind.

B. Verantwortlicher / Kontaktangaben

Für die Datenbearbeitung auf der Webseite www.foundera.ch (nachfolgend «Website») ist das folgende Unternehmen verantwortlich:

Foundera AG
Bellerivestrasse 18
8008 Zürich
CH-020-3052643-1

C. Kurzfassung zum Umgang mit personenbezogenen Daten

Im Rahmen des Besuchs der Website und der Applikation sowie insbesondere bei Registrierung als Nutzer:in werden personenbezogene Daten bearbeitet. Als personenbezogen gelten Daten, welche sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Unsere Leistungen richten sich ausschliesslich an Personen mit Wohnsitz in der Schweiz. Wir halten uns damit an die Schweizerische Datenschutzgesetzgebung (DSG, VDSG), resp. sofern und soweit anwendbar, an die Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO).

D. Gesetzliches

Wir sind gesetzlich zum Schutz personenbezogener Daten verpflichtet.

Wir haben alle in unserem Einflussbereich stehenden Vorkehrungen und Massnahmen getroffen sowie entsprechende Vereinbarungen mit externen Dienstleistern abgeschlossen, damit wir den Schutz dieser Daten nach bestem Wissen und Gewissen online und offline gewährleisten können.

Im Detail

1. Zweck der Bearbeitung von Personendaten

Wir bearbeiten deine Personendaten in erster Linie dazu, um unsere Dienstleistungen anzubieten und zu erbringen, insbesondere um es dir zu ermöglichen, ein Unternehmen zu gründen und sich in diesem Zusammenhang von uns und unseren Partnern beraten zu lassen.

Insbesondere bearbeiten wir Ihre Personendaten:

  • zur Kommunikation mit dir und mit Dritten;
  • zur Bereitstellung, Verwaltung, Sicherung und Personalisierung von Webseiten, Apps, Online-Angeboten und anderer Infrastruktur;
  • um Verträge mit dir abzuschliessen und abzuwickeln;
  • um Verträge mit unseren Lieferanten, Kunden und Geschäftspartnern abzuschliessen und abzuwickeln, mit denen Sie in Verbindung stehen, und für Customer Relationship Management;
  • um unseren Nutzer:innen die Kommunikation und den Austausch von Dokumenten mit anderen Nutzer:innen und mit Dritten zu ermöglichen;
  • um unsere Kund:innen und deren Verhalten und Affinitäten besser kennenzulernen und zur Beurteilung und Verbesserung der Akzeptanz unserer Dienstleistungen und unserer Kommunikation im Zusammenhang mit Dienstleistungen;
  • im Auftrag unserer Nutzer:innen zur Prüfung deiner wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit;
  • für Werbung und Marketing für eigene und für weitere Angebote der Gruppe Mobiliar, z.B. zur Durchführung von Anlässen, Wettbewerben u. dgl. und für den Versand zielgruppengerechter Informationen und Marketing-Mitteilungen. Marketingmassnahmen werden gestützt auf das berechtigte Interesse von Foundera oder dort wo nötig mit deiner Einwilligung durchgeführt. Du kannst dieser Datenbearbeitung jederzeit widersprechen;
  • zur Vorbereitung und Abwicklung von Unternehmensübernahmen und -verkäufen und ähnlichen Transaktionen;
  • zur Verwaltung und Bewirtschaftung unserer IT- und anderen Ressourcen;
  • für Buchhaltungs-, Archivierungs-, Ausbildungs- und sonstige Administrationszwecke;
  • zur Prüfung und Verbesserung unserer internen Abläufe;
  • zur Gewährleistung der Sicherheit unserer Mitarbeiter:innen und unserer Gebäude und Areale;
  • zur Prüfung und Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen, auch von Anordnungen eines Gerichts oder einer Behörde; zur Compliance und zur Aufdeckung, Abklärung und Verhinderung von Missbräuchen;
  • zur Durchsetzung unserer Ansprüche und von Ansprüchen verbundener Unternehmen und zur Abwehr von Ansprüchen gegen uns, unsere Mitarbeiter:innen, mit uns verbundene Unternehmen und gegen unsere Vertrags- und Geschäftspartner vor Gerichten und Behörden im In- und Ausland.

Die von Foundera bearbeiteten Personendaten stammen primär von dir persönlich (z.B. beim Abschluss eines Vertrags, aus Telefongesprächen, E-Mail Verkehr). Personendaten können jedoch mit personenbezogenen und nicht personenbezogenen Informationen aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. dem Internet) zu Marketingzwecken abgestimmt werden. Weiter können Personendaten unter Einhaltung der jeweils geltenden gesetzlichen Voraussetzungen auch von Unternehmen der Gruppe Mobiliar erhoben und mit bestehenden Daten abgeglichen werden. Darunter fallen auch Daten über die Nutzung derer Internetseiten.

2. Kontaktaufnahme durch den Besucher / Newsletter

Wir bearbeiten weiter Personendaten, wenn du uns als Website-Besucher kontaktierst, zum Beispiel über ein Kontaktformular, und uns dabei Angaben wie Name und E-Mail-Adresse freiwillig mitteilt. Welche Personendaten dabei erhoben werden, ergibt sich jeweils aus den abgefragten Angaben.

Foundera nutzt den Kommunikationskanal E-Mail, Telefon und weitere Benachrichtigungen (z. B. Push-Nachrichten) für den Versand von für dich individuell zugeschnittenen Angeboten oder relevanten Informationen. Bei allen Arten werden die von dir angegebenen Personendaten (z.B. Name, Vorname, E-Mail-Adresse) für eine personalisierte Ansprache genutzt.

Beim Versand via E-Mail, Push-Nachrichten und anderen elektronischen Kanälen können wir auch Angaben über die Reaktion auf Mitteilungen bearbeiten (z.B. ob ein Newsletter/Werbemail empfangen und geöffnet wurde), um für dich interessante Meldungen zu erkennen und unsere Massnahmen für Sie zu optimieren. Zudem kann die Nutzung unserer Internetseite analysiert werden, die über einen Link in der E-Mail besucht wurde. Diese Information nutzen wir, um den Erfolg einer Kampagne zu messen. Diese Auswertungen erfolgen in aggregierter Form, also ohne Personenbezug.

Newsletter können mit deiner Einwilligung sowie unter bestimmten Umständen auf Grund eines berechtigten Interessens versendet werden. Du hast in jedem Newsletter die Möglichkeit, dem Erhalt von weiteren Newslettern zu widersprechen. Benutze dazu den im jeweiligen Newsletter vorgesehenen Link.


3. Weitergabe von Daten an Dritte

3.1. Datenweitergabe an unsere Partnerunternehmen

Eine Weitergabe von Personendaten an Dritte zur Verwendung für deren eigenen Zwecke erfolgt nur nach einem entsprechenden Hinweis und gestützt auf deine Einwilligung, sofern gesetzlich vorgeschrieben.

Für die Abwicklung der Aufträge der Gründer:in ist Foundera berechtigt, die vom Gründer:in eingegebenen personenbezogenen Daten an die Partnerunternehmen weiterzugeben. Partnerunternehmen bearbeiten die Daten als selbstständige Verantwortliche.

3.2 Auftragsdatenverarbeitung

Eine Weitergabe von Daten an Dritte kann erfolgen, wenn wir Dritte (Auftragsdatenverarbeiter) im Rahmen der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen beiziehen (Hoster, Entwicklungspartner, etc.). Diese dürfen die Daten ausschliesslich im Rahmen unserer Vorgaben bearbeiten und lediglich im Rahmen der vorliegenden Datenschutzerklärung. Insbesondere dürfen sie die Daten nicht zu eigenen Zwecken verwenden.

4. Auskünfte von Dritten

Die Partnerunternehmen von Foundera informieren Foundera darüber, ob die Nutzer:in nach der Vermittlung eine Dienstleistung bezogen bzw. ein Produkt gekauft hat. Bei erfolgreicher Vermittlung wird zusätzlich die Angabe übermittelt, welche Dienstleistung bezogen bzw. welches Produkt gekauft wurde. Die Daten können zum Berechnen der Vermittlungsgebühr und zu Analysezwecken eingesetzt werden.

5. Weitergabe der Daten ins Ausland

Eine Übermittlung von Daten ins Ausland zu anderen als in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Zwecken erfolgt nicht. Sollte das Datenschutzniveau im Ausland nicht dem schweizerischen, resp. dem EU-Niveau entsprechen, streben wir die vertragliche Einhaltung des schweizerischen, resp. EU-Datenschutzniveaus an.

6. Cookies

Wir setzen auf unserer Website und in der Applikation Cookies ein, um die Art und Weise der Nutzung der Website statistisch zu erfassen (z.B. Anzahl und Art der Besuche auf der Webseite, Informationen und Nutzerpräferenzen sowie Länder- und Spracheinstellungen). Diese Informationen dienen dazu, die Webseite benutzerfreundlich zu gestalten und die Informationen zu optimieren. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche der Browser des Nutzers bei dessen Besuch der Website automatisch erstellt und die auf seinem Endgerät (z.B. Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden. Sie enthalten keine Viren, Trojaner oder Schadsoftware und richten auf dem Endgerät keinen Schaden an. Eingesetzt werden einerseits Session Cookies, welche nach dem Verlassen der Webseite automatisch gelöscht werden, andererseits Cookies, welche es uns erlauben zu erkennen, dass ein Nutzer die Webseite erneut besucht. Diese werden nach einer bestimmten Zeit gelöscht. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Du kannst jedoch die diesbezüglichen Einstellungen in deinem Browser selbst ändern und Einschränkungen oder eine vollständige Deaktivierung vornehmen. Letzteres kann jedoch dazu führen, dass du nicht sämtliche Funktionen der Website nutzen kannst. Weitere Informationen zu Cookies kannst du z.B. der folgenden Webseite entnehmen: https://www.allaboutcookies.org/

7. Social Plugins

Auf unserer Webseite werden sogenannte Social Plugins ("Plugins") von Drittanbietern verwendet. Die Plugins sind anhand des Logos des jeweiligen sozialen Netzwerks erkennbar. Wenn du unsere Webseite aufrufst, stellt dein Browser eine direkte Verbindung zu den Servern des Drittanbieters her. Der Inhalt des Plugins wird vom jeweiligen Drittanbieter direkt an deinen Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Über die Plugins bieten wir dir die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren. Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob du ein Konto bei Drittanbieter besitzt und dort eingeloggt bist.

8. Verwendete Software von Drittanbietern

8.1 Datenschutzerklärung für HubSpot

Unsere Website nutzt Hubspot, eine Marketing-Automatisierungs-Software der Firma HubSpot, 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Ireland. HubSpot ist ein Software-Unternehmen aus den USA mit einer Europäischen Niederlassung in Irland. Hubspot unterstützt uns dabei, die Nutzung unseres Portals zu analysieren. Dazu setzt Hubspot Cookies ein.

Bestimmte Nutzungsdaten werden dabei mit deiner Person verknüpft (bspw. nach Eintragung in einem Registrierungsformular) und in unserem CRM gespeichert. So können wir dir speziell auf dein Interesse zugeschnittene Informationen und Angebote zukommen lassen.

Nähere Informationen zur Datennutzung durch Hubspot findest du in der Datenschutzerklärung von Hubspot unter: https://legal.hubspot.com/de/privacy-policy. Der Nutzung dieser Datenbearbeitung kannst du jederzeit widersprechen indem du die Speicherung von Cookies über eine Browsereinstellung verhinderst.

8.2 Verwendung von Google Maps

Diese Website nutzt das Angebot von Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Dadurch können wir dir interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen dir die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Durch deinen Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass du die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen hast. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das du eingeloggt bist, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn du bei Google eingeloggt bist, werden deine Daten direkt deinem Konto zugeordnet. Wenn du die Zuordnung mit deinem Profil bei Google nicht wünschst, musst du dich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhältst du unter: www.google.de/intl/de/policies/privacy. Der Nutzung dieser Datenbearbeitung kannst du jederzeit widersprechen, indem du die Speicherung von Cookies über eine Browsereinstellung verhinderst.

8.3 Google Ads

Google AdWords ist ein Dienst zur Internetwerbung, der es Werbetreibenden gestattet, sowohl Anzeigen in den Suchmaschinenergebnissen von Google als auch im Google-Werbenetzwerk zu schalten. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google AdWords ermöglicht es einem Werbetreibenden vorab bestimmte Schlüsselwörter festzulegen, mittels derer eine Anzeige in den Suchmaschinenergebnissen von Google ausschliesslich dann angezeigt wird, wenn der Nutzer mit der Suchmaschine ein schlüsselwortrelevantes Suchergebnis abruft. Im Google-Werbenetzwerk werden die Anzeigen mittels eines automatischen Algorithmus und unter Beachtung der zuvor festgelegten Schlüsselwörter auf themenrelevanten Internetseiten verteilt.

Sie können dieser Datenbearbeitung widersprechen, indem Sie die Speicherung von Cookies über eine Browser-Einstellung verhindern oder via opt-out unter folgendem Link widersprechen: Opt-out.

8.4 Verwendung von Google Remarketing

Unsere Internetseite nutzt die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Mit der Remarketing-Funktion können wir Nutzern unserer Webseite auf anderen Webseiten innerhalb des Google Werbenetzwerks auf deren Interessen basierende Werbeanzeigen präsentieren. Dafür werden die Interaktionen der Nutzer auf unserer Webseite analysiert, um Ihnen auf Drittseiten zielgerichtete Werbung anzeigen zu können. Hierfür speichert Google Cookies auf den Geräten der Nutzer.Wenn du die Remarketing-Funktion von Google dennoch nicht wünschst, kannst du sie grundsätzlich deaktivieren, indem du die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vornimmst. Alternativ kannst du den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem du den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgst.

8.5 Datenschutzerklärung von Google Analytics

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst, ein. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet Cookies um zu analysieren, wie Sie die Internetseite benutzen. Es gibt uns unter anderem Aufschluss über die Anzahl Besuche, die Verweildauer und die angesehenen Inhalte und erlaubt uns dadurch, unsere Internetseite kontinuierlich zu verbessern. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter Google Privacy und unter Google Terms abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link genauer erläutert.Du kannst die Nutzung von Google Analytics verhindern, indem du auf diesen Link klickst: Google Analytics deaktivieren.

8.6 Google Tag Manager

Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der du sog. Website-Tags über eine Oberfläche verwalten kannst und so z.B. Google Analytics sowie andere Google-Marketing-Dienste in dein Onlineangebot einbinden kannst. Der Tag Manager selbst, welcher die Tags implementiert, verarbeitet keine personenbezogenen Daten der Nutzer. Im Hinblick auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer wird auf die folgenden Angaben zu den Google-Diensten verwiesen. Nutzungsrichtlinien: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html.

8.7 Externe Zahlungsdienstleister

Wir verwenden für unser Angebot Payrexx, ein Dienst für Online-Zahlungsverfahren. Dienstanbieter ist Payrexx AG, Burgstrasse 20, 3600 Thun, Schweiz.

Mehr über Daten, die durch Verwendung von Payrexx verarbeitet werden, erfährst du in ihrer Datenschutzerklärung

9. Technische und organisatorische Massnahmen

Die Datenverarbeitung erfolgt unter Ergreifung von geeigneten technischen Massnahmen (z.B. Verschlüsselung, Zugriffsbeschränkungen, Datensicherungen, etc.) und organisatorischen Massnahmen, damit die uns vorliegenden personenbezogenen Daten gegen teilweisen oder vollständigen Verlust, gegen unbefugten Zugriff Dritter und gegen Manipulationen gesichert sind. Im Rahmen der organisatorischen Massnahmen sind unsere mit der Verarbeitung von Daten beauftragten Mitarbeitenden und Auftrags-Datenverarbeiter zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben verpflichtet. Die Übermittlung von Informationen über das Internet und über andere elektronische Mittel bildet jedoch immer gewisse Sicherheitsrisiken. Wir können keine Garantie für die Sicherheit solchermassen übermittelter Informationen übernehmen.

10. Speicherdauer / Datenlöschung

Wir speichern deine Personendaten, solange dies für die Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich ist. Danach werden deine Personendaten grundsätzlich gelöscht oder anonymisiert. deine Personendaten können jedoch darüber hinaus weiterbearbeitet werden, etwa wegen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder für die Zeit, in der Ansprüche gegen Foundera geltend gemacht werden können. Die Speicherdauer richtet sich dabei massgeblich nach den gesetzlichen Verjährungsfristen bzw. nach der Dauer, in welcher Ansprüche gegen Foundera geltend gemacht werden können.

11. Deine Rechte

Du hast die Möglichkeit, bei allen Daten mit Bezug zu deiner Person die folgenden Rechte wahrzunehmen:

  • Auskunft darüber zu verlangen, ob, und falls ja, welche personenbezogenen Daten wir über dich bearbeiten.
  • Die Berichtigung, resp. Vervollständigung bei uns gespeicherter Daten zu verlangen
  • Das Recht, die Löschung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn die Datenverarbeitung nicht mehr notwendig ist (insbesondere nach Beendigung des Vertrages). Wir werden diese Datenlöschung vornehmen, sofern und soweit die Aufbewahrung der Daten nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäusserung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten), aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
  • Das Recht, eine Einschränkung und / oder Sperrung der Datenverarbeitung zu verlangen, soweit wir nicht rechtlich zu einer Verarbeitung verpflichtet sind.
  • Das Recht, Widerspruch gegen eine Datenverarbeitung einzulegen, welche wir gestützt auf unser berechtigtes Interesse verarbeiten. Weiter steht es dir frei, allenfalls erteilte Einwilligungen jederzeit  widerrufen.
  • Das Recht, die dich betreffenden personenbezogenen Daten unentgeltlich in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format herauszuverlangen.
  • Das Recht, bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzulegen. Die zuständige Aufsichtsbehörde in der Schweiz ist:

    Eidg. Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter
    Feldeggweg 1
    3005 Bern, Schweiz

    Die zuständige Aufsichtsbehörde im Fürstentum Liechtenstein ist:
    Datenschutzstelle Fürstentum Liechtenstein
    Städtle 38
    Postfach 684
    9490 Vaduz, Fürstentum Liechtenstein

12. Version der Datenschutzerklärung und Änderung

Sobald wir auf dieser Website Funktionen oder Verlinkungen hinzufügen, verändern oder löschen, passen wir diese Datenschutzerklärung an. Die jüngste Datenschutzerklärung ersetzt jeweils alle vorhergehenden Versionen.

Zürich, 27.01.2023